Vierstündiges Drama geht unentschieden aus

Im wichtigen Heimspiel kam die I. Herrenmannschaft des TKJ Sarstedt in der Bezirksoberliga gegen die SG Rodenberg nach vier Stunden Spielzeit und einem spannenden Spielverlauf zu einem 8:8 Unentschieden.

Den ausgeglichenen Verlauf des Matches dokumentiert auch das Satzverhältnis von 33:33. Für beide Teams ging es von Anfang an darum nicht den Anschluss an das Mittelfeld zu verlieren, da diese Spielklasse sehr ausgeglichen ist. Bereits in den Eingangsdoppeln, die mit 2:1 an die Gäste gingen, da nur Wagner/Egbers erfolgreich waren, zeichnete sich ab, dass die TKJ-ler vor einer schweren Aufgabe standen. Erschwerend kam hinzu, dass erstmals die Nummer Eins der Gäste, Kai Kütemeyer, mitwirkte. Wenig beeindrucken ließ sich davon jedoch Jens Wagner, der mit seinem aggressiven und variablen Spiel den Spitzenspieler der Gäste bezwang. Da im mittleren Paarkreuz Jörg Hasse und Daniel Jäckel erfolgreich waren und auch Sebastian Egbers nach einem 0:2 Rückstand das Spiel noch zu seinen Gunsten drehte, lag das Team zur Halbzeit mit 5:4 in Front. Auch im zweiten Abschnitt konnten die gleichen Aktiven ihre Einzel für sich entscheiden. Damit war zumindest 1 Punkt auf der Habenseite verbucht. Leider ging das Schlussdoppel von Hasse/Jäckel in 2:3 Sätzen verloren, so dass es nur zum Unentschieden reichte. Da im Sonntagsspiel die SG Rodenberg bei der II. Herren des TSV Fuhlen mit 3:9 unterlag, hat sich die Situation für das TKJ-Team nicht wesentlich verändert, auch wenn es momentan auf den Relegationsplatz, Position 8, abgerutscht ist. 

Die Chance den Tabellenplatz wieder zu verlassen, bietet sich schon am kommenden Samstag (19 h) im Heimspiel gegen TSV Fuhlen II.

Bericht: Gerhard Bandemer
Foto: Mario Adam

Veranstaltungskalender

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere