Gelungenes Heimdebüt - I. und II. Herren überzeugen mit klaren Siegen

Die I. Herren des TKJ Sarstedt hat mit einem 9:4 Heimsieg gegen die III. Vertretung des TSV Tündern ihr Punktekonto in der Bezirksoberliga egalisiert und liegt mit 2:2 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Gegenüber dem Spiel in Alfeld zeigte sich das Team in den Doppeln verbessert und holte durch einen 3:1 Sieg von Jäckel/Hasse gegen das Spitzendoppel der Gäste einen wichtigen Punkt zum Auftakt der Begegnung. Da im ersten Durchgang anschließend fünf Einzel in Folge an die Heimmannschaft gingen, lautete der Zwischenstand 6:3 für den TKJ. Auch im zweiten Durchgang lief es für die TKJ-ler gut, wenn auch das Glück an diesem Tag dem Team zur Seite stand, da Daniel Jäckel und Jens Wagner jeweils 5 Sätze zum Sieg benötigten, während Teamchef Jörg Hasse gegen den Abwehrspezialisten Eckhard Lau nach sehenswerten Ballwechseln klar mit 3:0 gewann. Pech hatte Nils Busse, der sein Einzel gegen die Nummer Eins der Gäste knapp mit 10:12 im 5. Satz unterlag. Glänzend aufgelegt war Jens Wagner, der im oberen Paarkreuz beide Einzel für sich entschied. Die restlichen Zähler holten Jörg Hasse (2), Daniel Jäckel (2), Nils Busse und Moritz Hasse. 

Eine starke Leistung bot die II. Herren, die zur gleichen Zeit in der 2. Bezirksklasse den Staffelgefährten MTV Bledeln IV zu Gast hatte und mit 9:2 deutlich distanzierte, nachdem es unter der Woche noch eine deftige Niederlage (3:9) beim Tabellenführer TUS Lühnde gab. Immer besser ins Spiel findet Manuel Mosich, der beide Einzel gewann und mit seinem Doppelpartner Achim Krone eine echte Bank ist. Schon in den Doppeln, die mit 2:1 an den TKJ gingen, verschaffte sich das Team einen Vorsprung. Da die nachfolgenden Einzel ausnahmslos gewonnen wurden, war das Spiel beim Stand von 8:1 so gut wie gelaufen. Eine Resultats-Verbesserung gelang dem Gästespieler Jörg Pommorin gegen Grzegorz Bujko (3:2), doch Mosich ließ im letzten Einzel des Tages gegen Maik Rühmkorf nichts mehr anbrennen. Die Punkte für Sarstedt holten: Manuel Mosich (2), Grezgorz Bujko, Achim Krone, Kai Zimmermann, Stefan Wunderlich, Ahmad Elzein und 2 Doppel.

Der zweite Saisonsieg gelang der III. Herren in der Kreisliga gegen die TTG Hönnersum II. Das Team benötigte beim knappen 9:7 Erfolg mehr als 3 Stunden, um zum Erfolg zu kommen. In einer sehr ausgeglichenen Partie, die in den Einzeln 6:6 ausging, war der Spielausgang bis zum Ende hart umkämpft. Überraschend zeigten die Gäste im Schlussdoppel gegen Messner/Mannzen Nerven und verloren das Spiel deutlich in 3:0 Sätzen. Nach diesem Erfolg hat die Mannschaft Kontakt zur Spitzengruppe gefunden. Für den Erfolg zeichneten verantwortlich: Gerhard Mannzen (2), Marco Messner, Hussein Brimo, Rouven Döring, Volker Döring und 3 Doppel. 

Einen Lauf hat derzeit die V. Herren, die gleich zweimal auswärts antreten musste. Beim FC Ruthe kam die Truppe zu einem 9:3 Erfolg und auch beim TTC Harsum V wurde beim 9:4 Sieg das Konto weiter aufgefüllt. Mit 6:0 Punkten nimmt das Team in der 3. Kreisklasse den zweiten Tabellenplatz ein. In Ruthe gelang der Mannschaft in den Eingangsdoppeln eine 3:0 Führung. Die weiteren Punkte holten: Sascha Körlin (2), Hartmut Trüe (2), Johannes Kratzberg und Joachim Wünsche. In Harsum waren Sascha Körlin (2), Hartmut Trüe (2), Andreas Montag, Johannes Kratzberg, Hans-Joachim Weber und 2 Doppel erfolgreich.

Gerhard Bandemer

Veranstaltungskalender

Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere