Die 1. Herrenmannschaft des TKJ hatte am Wochenende in der Bezirksoberliga zwei Heimspiele zu bestreiten. Während das Match gegen den Tabellenzweiten TSV Tündern glatt mit 0:9 verloren ging, revanchierte sich das Team tags darauf gegen TSV Gronau für die im Herbst erlittene Niederlage und gewann die Partie verdient mit 9:4.

Die TKJ-ler zeigten sich von dem herben Dämpfer am Vortag erholt und gingen konzentriert an die schwere Aufgabe heran, da nur bei einem Sieg noch Hoffnung auf die Relegation bestand. Ein Unentschieden wäre zu wenig gewesen um den Klassenerhalt noch zu realisieren. Nach einem etwas holprigen Start lagen die Gäste bereits 3:1 in Führung. Doch danach schaltete das Team einen Gang höher und drehte durch sechs Einzelsiege in Folge das Zwischenergebnis auf 7:3. Danach gelang den Gästen durch Felix Lehmann gegen Nils Busse noch ein Fünf-Satz-Sieg doch Jörg und Moritz Hasse ließen danach durch zwei Einzelsiege keine Zweifel mehr am verdienten 9:4 Sieg aufkommen. Damit sieht die Situation im Tabellenkeller wieder etwas günstiger aus, jedoch benötigt das Team in den nächsten Spielen noch dringend Punkte. Für den Erfolg waren Jörg Hasse (2), Moritz Hasse (2), Yusuf Namer, Nils Busse, Sebastian Egbers, Hussein Brimo und das Doppel Hasse/Hasse verantwortlich.

Mit zwei Heimsiegen und 16:12 Punkten hat sich die 3. Herren in der Kreisliga auf den 4. Tabellenplatz vorgeschoben. Gegen die TTG Hönnersum III mussten sich die TKJ-ler mächtig ins Zeug legen um am Ende mit 9:7 erfolgreich zu sein. Die Punkte holten Hartmut Trüe (2), Mortaza Mohammadi, Gerhard Mannzen, Michael Klotz, Heiko Döring und 3 Doppel.

Zum Stadtderby empfing die 3. Herren das Team des TSV Heisede und gewann das Match mit 9:4. Typisch für Derbys mit entsprechender Atmosphäre,  ent-wickelte sich ein interessanter Spielverlauf mit tollen Ballwechseln, in dem die zahlreichen Zuschauer die Aktionen mit Beifall begleiteten. Für den TKJ waren Marco Messner (2), Michael Klotz, Mortaza Mohammadi, Gerhard Mannzen, Lars Trüe, Hartmut Trüe und 2 Doppel erfolgreich. Die Punkte für Heisede holten Andre Förster (2), Andreas Paulsen und das Doppel Peter Bergel / Andreas Bormann.

Gerhard Bandemer 

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere