Nach einer erlebnisreichen Woche und guten sportlichen Leistungen bei der Senioren-Tischtennis-WM in Alicante, haben die Aktiven des TKJ und der FSV weitere internationale Erfahrungen sammeln können.

Mit 4.600 Teilnehmern aus 80 Nationen konnte der Veranstalter einen neuen Teilnehmerrekord vermelden und wickelte das umfangreiche Programm von ca. 20.000 Spielen innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens an 170 Tischen ab. Deutschland war bei diesem Event mit ca. 1.000 Teilnehmern das mit Abstand größte Team. Mit 12 Gold-, 6 Silber- und 14 Bronzemedaillen gehörten die Spieler und Spielerinnen des deutschen Tischtennisbundes zu den erfolgreichsten Nationen. 

Für die Sarstedter Crew war allein die Teilnahme eine riesige Herausforderung, die das Team im Rahmen ihrer Möglichkeiten erfolgreich bewältigte. Mit Jörg Hasse (Altersklasse Ü50) und Achim Krone (Ü65) qualifizierten sich zwei Aktive des TKJ in ihren Gruppenspielen für die Hauptrunde, was bei der starken Konkurrenz ein Erfolg war. Beide harmonierten auch im Doppel der Konkurrenz Ü50 und kamen mit dem 2. Platz in ihrer Gruppe ebenfalls in die Hauptrunde. Nicht ganz so erfolgreich war das restliche Team in den Gruppenspielen, dafür gab es in der Consolation (Trostrunde) dann noch den einen oder anderen Achtungserfolg.

Für alle Aktiven galt das Motto, dass allein die Teilnahme schon wichtig ist, zumal allein die Atmosphäre solch einer Veranstaltung nachhaltige Wirkung erzeugt und Kontakte zu anderen Nationen geknüpft wurden. Für große Freude sorgte auch das Wiedersehen mit Maurine Fischer aus Australien, die mit einer Freundin angereist war und zu der seit Jahren gute Kontakte bestehen. Maurine und ihr inzwischen verstorbener Mann Klaus, der ursprünglich aus Sarstedt kommt, haben vor Jahren regelmäßig ihren Urlaub in Sarstedt verbracht und diese Zeit auch genutzt, um Tischtennis beim TKJ und der FSV Sarstedt zu spielen. 

Gerhard Bandemer

Mitgliederanmeldung

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere