Sarstedts Erste Herren verliert trotz „Hexenkessel Oberschulhalle“

Die Erste Herren des TKJ Sarstedt hat zum ersten Mal in der neuen Saison 21/22 den Kürzeren gezogen.

Gegen die starken Gäste aus dem Flughafen-Viertel reichte es am Ende nur zu einer 26:31-Niederlage. Dabei hatte man sich über die ganze Spielzeit mit aller Macht gegen den drohenden Punktverlust gestemmt, es an einigen Stellen aber an Konsequenz vermissen lassen: In einer ausgeglichenen Anfangsphase ließ man einige klare Chancen liegen, blieb aber auf Sichtweite. Bittere torlose Minuten vor der Pause (22. Minute: 11:13, Halbzeit 11:16) brachten einen 5-Tore-Rückstand auf die Anzeigetafel. Doch in der zweiten Hälfte zeigte man Nehmerqualitäten und kämpfte sich wieder heran: Von 11:16 auf 14:17, doch Fehler in der Deckung und weitere Inkonsequenzen im Angriff ließen die Langenhagener enteilen, beim 20:26 nach 50 Minuten schien die Messe gelesen. Doch die dreistellige Anzahl an Zuschauerinnen und Zuschauern im Hexenkessel Oberschule sorgte für eine ohrenbetäubende Atmosphäre und zeigte, dass sie geschlossen hinter der Mannschaft steht und sie unbedingt zu einem Punktgewinn bringen wollte. Getragen davon folgte eine starke Phase im Angriff und einige überragende Paraden, die die Sarstedter auf 24:26 aufschließen ließ. Doch in den letzten Minuten war das Pulver verschossen, einige einfache Fehler taten ihr übriges.

Torwartlegende Axel Vaje resümiert: „Wir waren heute die ganze Zeit in Überzahl – 6 Feldspieler, 1 Torwart, 1 Publikum. Trotzdem hat es nicht ganz gereicht, doch es war ein hochspannendes und lohnendes Spiel. Glückwunsch an starke Langenhagener!“

 

T. Bettermann – Sanden (6), Walbrecht, Sandrock (je 5/3), Gütt (4), Hartmann, Arning (2), Hartung, von Glahn (je 1), Kutnik, Vaje

Veranstaltungskalender

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere