mD1: Guter Start – wenn auch ohne Punkte

Lange, lange her das letzte Punktspiel. Im März 2020 in Barsinghausen traten die Jungs von Trainer Holger Pielok das letzte Mal zu einem Pflichtspiel an.

Neben einigen Testspielen bat der TKJ-Jugendcup die Chance zur Vorbereitung auf die Regionsoberliga-Saison, sodass man sich trotz überschaubarer Personaldecke zumindest die Chance auf Auswärtspunkte ausrechnen konnte.

Die Füchse fanden allerdings schneller ins Spiel und nutzten die zu offene Abwehr der Sarstedter zu einer schnellen 6:2 Führung. Eine genommene Auszeit brachte die notwendige Ruhe und etwas mehr Konzentration, Kombinationen wurden zügiger zu Ende gespielt und auch im Abschluss klappte es deutlich besser. Zur Halbzeit waren die Füchse nur noch zwei vorn: 11:9 hieß es vor der Pause.

Zentral war für den TKJ kaum ein Durchkommen, die Füchse verteidigten fair aber sehr konsequent und konnten sich zwischenzeitlich mit 5 Toren absetzen. Über Außen ging dann aber doch immer mal wieder was und zum Schluss wurde es nochmal richtig eng, mit nur noch 21:20 ging es in die Schlussminuten. Hier konnten unsere Jungs ihre Chance aber leider nicht nutzen und mussten dann noch den entscheidenden Gegentreffer zum 22:20 hinnehmen.

Großer Kampf, tolle Moral – nächsten Sonntag gilt es zu Hause gegen Barsinghausen die ersten Punkte einzufahren. Die Leistung heute lässt hoffen!

Den HVN-Spielbericht findet ihr hier:

19.9.2021

ROL mD1 Spielbericht Hiddestorfer Füchse – TKJ Sarstedt 

Veranstaltungskalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

tkj-sarstedt.de verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien. (Impressum)

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht anpassen akzeptieren Sie automatisch.

Ich akzeptiere